Welche Lampenfassung?

  • Hey hey!

    Das ist mein erster Beitrag aber eigentlich gab es mich vorher schon, ich kann mich nur nicht mehr in meinen Account 'Shougoney' einloggen und nachdem ich alle Möglichkeiten durchgegagngen bin, hab ich einen neuen erstellt :/


    Aber nun zu meiner Frage!

    Es wird viel über die verwendeten Leuchten gesprochen, aber kaum über Lampenfassungen.

    Hat jemand Tipps?

    Ich möchte keine Lampen IN den Terrarien anbringen und auch keine Unsummen ausgeben für spezielle Exo Terra Klemmlampen (mein Gecko hat eine, aber das Terrarium ist auch größer als das für die Krabbler).

    Ich habe immer mit Schreibtischlampen improvisiert, welche halt noch so herumflogen, aber das Wechseln der Leuchten nervt (das sind so kleine Dinger zu Stecken, man muss erst das Glas der Lampe abschrauben...) und ich habe das Gefühl, dass die recht schnell durchbrennen.

    Habt ihr da besondere Modelle, von denen ihr einfach ein paar verwendet? Sie können ruhig unansehlich sein, Hauptsache nicht so teuer wie diese Designer Lampen :D


    Grad wo es jetzt kälter wird, möchte ich etwas bei meinen Lampen aufstocken.


    Liebe Grüße

    Nat

  • Hi,


    also wenn ich die Leuchte nicht im Terra haben möchte, nehme ich Halogen Unterbauleuchten und lege die aufs Terra. Sowas hier:




    Die dürfen aber nicht direkt auf Glas, das springt. Und das ist auch eher was für kleinere Terras. Bei 20x30 (20iger Höhe) Würfeln komm ich mit 10 Watt aus.


    Bei höheren Terras beleuchte ich immer innen.



    Wegen deinem Account schau ich morgen mal nach. Bekomm ich bestimmt geregelt ;)


    Gruss


    Thorsten

  • Hallo,



    kleiner Nachtrag. Hätte da eine einfache Lösung, wo du E14 und auch E27 Fassungen platzieren kannst. Es handelt sich um ,,Light Domes" bzw. Reflektoren(gehäuse). Dort eine Keramik Fassung, je nach Bevorzugung einfassen, plus zwei Abstandshalter, aus Holz oder Verbundwerkstoff (o.ä wie Multiplex) zwischen Glas und Lichtmedium stellen. So wird vermieden, dass der Reflektor direkten Kontakt zum Glas hat.


    Als zweite Alternative empfehle ich dir, Briloner Klemmlampen, wahlweise E14 o. E27 aus dem Baumarkt, von dem freundlichen Eichhörnchen. Zusätzlich habe ich mir ein passendes Blech als Adapter biegen lassen, was auch als Sockel der Lampe dient. Man kann auch dementsprechend alternativ 90°Winkeleisen (Lastverbinder )nehmen



    Fotos der Domes


    Dome ,,Mini" mit E27 Keramik Fassung innen





    Reflektor mittlere Größe (Links) mit Keramikfassung

    (Aufhängung im Bedarfsfall) E27 außen auf dem Dome.

    Großer Dome rechts im Bild mit E27 Keramikfassung (ohne Aufhängung)






    E14Briloner mit Sockelblech


    Briloner Klemmlampe E14 mit 90° Winkeleisen



    Skorpione brauchen kein besonderes Licht! Im Sommer lasse ich die Lampen je nach Temperatur sogar aus.Dementsprechend beziehen dann meine Tiere Sonnenlicht durch ein großzügiges Fenster im Raum, was ja resultierend daraus, den lebensnahen Tag-Nachtzyklus regelt.



    Bei Fragen, fragen!



    LG PANDE