Beiträge von Cheelo

    Hallo,


    und danke euch.
    Meine Entscheidung aus dem Amt zu treten, habe ich kürzlich vorab schon Robert und den Moderatoren mitgeteilt.


    Deshalb hier an dieser Stelle meine Begründung für mein Ausscheiden aus dem Team.


    Beruflich bin ich im Moment und zukünftig stark eingebunden, was mir einfach nicht mehr die Zeit gibt, mich angemessen im Forum zu beteiligen.

    Zum anderen hat die Skorpion Haltung als solche für mich im Laufe der Zeit nicht mehr den großen Stellenwert welche sie einmal hatte. Als Folge daraus habe ich in den letzten Monaten meinen Bestand reduziert und einfach für mich wahrgenommen, dass es Zeit wird aus diesen Umständen eine für mich sinnvolle Konsequenz zu ziehen.


    Daher noch mal ein großes Danke an das tolle Team und Robert im Besonderen! Es war ein spitzen Zeit, die ich gerne im und mit dem Forum verbracht habe!


    Das Board wachsen zu sehen war eine große Sache. Und diese foreneigene gemeinschaftliche Stimmung ist und bleibt etwas Besonderes.

    Als User werde ich mich immer wieder mal hier im Forum, wenn auch nicht mehr voll im Geschehen, blicken lassen.


    Beste Grüße
    Thorsten

    Hallo Pascal,


    willkommen bei uns.


    Freut uns, dass du so vom Forum begeistert bist. :friede:


    Bist du ein Didgeridoo Spieler; deinem Nickname nach?


    Beste Grüße
    Thorsten

    Hallo Marc,


    Herzlich Willkommen im auch fast königsblauen Forum. :friede:
    Unser Forenfarbkonzept ist schon mal 1a, oder? ^^


    Viel Spass bei und mit uns!


    Beste Grüße
    Thorsten

    Hallo Max,


    ja, die Smileys sind hier toll. Von daher: gute Entscheidung. ^^ :party:


    Willkommen im Forum und viel Spass hier.


    Beste Grüße
    Thorsten

    Hallo Walter,


    mit rotem Licht kannst du die Tiere in der Nacht gut beobachten ohne das sie sich gestört fühlen.


    Es sollte durch die Verwendung einer Rotlichtlampe nur nicht zu warm im Terrarium werden, damit der Tages/Nacht Rhythmus - eben simuliert durch Wärme- nicht durcheinander kommt.


    Beste Grüße
    Thorsten

    Hallo,


    zur allgemeinen Info:
    die in diesem Thread stattgefundene Diskussion zum Thema Krabben wurde abgetrennt und hier in diesen neuen Thread verschoben.


    Bitte weiter hier mit ontopic. Danke!


    Beste Grüße
    Thorsten

    Hallo flowie1,


    herzlich willkommen bei uns.


    Alex hat es vorweggenommen:


    PS: Willst du keinen eigenen Thread eröffnen?



    Nach dem Motto -jeder Patient braucht seine eigene Medizin- kannst du dich jetzt in diesem neu angelegten Thread austoben. :grinz:


    Und ebenfalls wie Alex bin ich der Meinung das Buthidae sprich Parabuthus und Androctonus Arten für einen Neueinsteiger nicht zu empfehlen sind.


    Die vernünftige Rangehensweise ist es, besser erstmal überhaupt Erfahrungen mit den Eigenarten der Tiere zu sammeln und dann Schritt für Schritt sicherer im Umgang werden. Ab dann kann man auch den Sprung hin zu den optisch bevorzugten Parabuthus und Androctonus Arten machen.


    Beste Grüße
    Thorsten

    Hallo,



    Ich finde die Idee wirklich super, aber es gibt natürlich einen kleinen Nachteil bei der ganzen Sache.
    Ich finde man sollte ihn nicht neben den "Zitat" setzen, da man sich leicht verwechseln kann. (ist mir passiert:durchdreh:):grinz4:


    wenn man das so argumentiert, sollten keine Buttons direkt nebeneinander stehen, denn egal was dort deutlich draufsteht und welche Funktion dieser hat, er kann verwechselt werden. :smile:
    Die Bedienung ist einfach nur eine Gewöhnungssache und solltest du versehentlich mal jemandem ein "Danke" gedrückt haben, ist das nichts Schlimmes. :friede:


    Beste Grüße
    Thorsten

    Hallo Susi,


    willkommen im Forum!
    So wie bei deinem Skorpion die Pedipalpen geformt sind, wird es sich um eine Heterometrus Art handeln und nicht um die Gattung Pandinus.


    Schaue dich am besten mal in unseren Haltungsberichten bei den Heterometrus Arten um. Auf jeden Fall, kann man jetzt schon sagen, dass der Sand wie auf dem Foto zu sehen ist, der falsche Ansatz für die Haltung ist.


    Also Sand raus, und Erde rein.


    Beste Grüße
    Thorsten


    Edit: fenriz hat es ebenfalls schon so beschrieben. :grinz: