Beiträge von Corsa A 2.0 16V

    Hi ho zusammen ^^


    in Sachen Centruroides bin ich net so bewandert, aber wie siehts mit Gruppenhaltung bei C.gracilis aus. Ein Terra ist frei geworden und habe insgesamt 3 C.g. Geht das gut oder kann es auch zu Ausfällen kommen.


    PS: Noch nicht adult!


    Grützele
    Stefan

    Bodenheizung ist bei Skorpionhaltung das schlechteste was man machen kann. Skorpione haben den Instinkt sich tiefer in den Boden zu graben, wenn es ihnen zu heiß wird. Und da es dann von unten beheizt werden würde, bekäme der Skorpion je nach Stärke der Matte verbrennungen und/oder trocknet aus.


    Lieber uber eine Glühbirne oder schwachen Spotstrahler von oben beheizen. Ist die effektivste und eigentlich auch beste Möglichkeit ein Skorpionterrarium zu beheizen.

    sry, mein fehler.


    habe beim i-net durchstöbern ein Bild gesehen von einem juvenilen "H.swammerdami", und der Skorp darauf sah haargenau so aus (auch Proportionen) wie der um den es hier geht. Wenn ichs nochmal finde stell ichs hier rein.


    Halte die Art net, desterwegen habe ich da keine bis wenig Ahnung von Heterometrus :(

    Man kann davon ausgehen, dass Junge Skorpione, wenn sie geboren werden in der Regel weiß und weich sind, bis auf wenige Ausnahmen z.B. Parabuthus transvaalicus (Skorplinge sind quittengelb bei Geburt). Nein, wenn es wirklich um ein Jungtier derselben Art handeln sollte, dann definitiv mal mindestens einmal gehäutet und bereit den Rücken der Mutter zu verlassen. Leider weiß ich nicht wie überhaupt Skorplinge von Uroplectes spec. aussehen, deswegen kann ich niht sagen ob es sich wirklich um ein Jungtier oder sogar um eine andere Skorpionsart handelt.


    Uroplectes ist meines Wissens nach nicht parthenogenetisch, dass ist das mit ohne Befruchtung ^^, kann mich aber irren.

    Hi Torsten, :-)


    und Androctonus,


    sicherlich haben Centruroides und andere Gattungen andere Tarsen, Androtonus hat ja wie Schneeschuhe die Tarsen, ihr wißt schon wie ih das meine. Nur find ich es erstaunlich, dass sie so ganz anders aufgebaut sind, dass sie sogar glatte Flächen meistern können. Im Vergleich zu VS, die ja diese zich Mini-Haare haben, verwundert es nicht, dass diese auch an Scheiben klettern können. Um so interessanter, dass es bei C.gracilis und so weiter funktioniert.

    Hi, habe auch 3 C.gracilis Jungtiere, noch in einer Heimchenbox, aber ich habe sie weder an der Seite noch an der Decke klettern gesehen. Zumindest bis jetzt. Aber gut dass ich vorgewarnt bin ^^


    Theoretisch müsste es doch bei noch viel mehr Jungtieren verschiedener Arten funktionieren (Masse & Haftkraft). Bis jetzt hieß es doch, dass auf Grund der Tarsen, anders als bei Spinnen, nicht genug Oberfläche gäbe, um die Van-Der-Waals-Kräfte zu nutzen. Oder sind die Tarsen von C.gracilis und die der anderen Arten so Unterschiedlich?

    Hi,


    finde es gut, dass du dir Gedanken um einen versehentlich eingeschleppten Skorpion machst, und wie man ihn hält, sei es auch nur für eine bestimmte Zeit. Die meisten hätten ihn bestimmt gekillt, da es ja nur "Ungeziefer" für die meisten ist.


    Mal ne Frage nebenbei, ist da Interesse am Hobby der Terraristik von Skorpionen? :) Ist ein wirklich phantastisches Hobby und wärst hier sicher gut aufgehoben :D


    Gruß
    Stefan

    Von mir auch ein herzliches Willkommen.


    Gruß
    Stefan


    PS: Hälst du die Ameisen zusammen in einem großen Formicarium oder wie machst du das mitr den beiden Arten? Die sanguinea brauchen die fusca ja. Würde mich mal brennend interessieren.

    Hi Robert,


    leider ist mein Traumauto-Projekt auf Eis gelegt. Habe das Auto zwar noch, ist aber nicht fahrbereit und abgemeldet. Habe derzeit leider weder Zeit noch Geld um da weitermachen zu können. Aber mal sehen was die Zukunft bringt...


    Gruß
    Stefan