Beiträge von Androctonus australis

    Zitat von Maschellodioma

    schon cool...muss man sagen....macht was her. Aber wie genau soll das bei einem Falltürterri gehen? Da ist der Spalt ja meist oben an der Kante nicht so groß.


    Gru Marcel



    das is ne gute frage , da ich sowas gerne für meine falltürterras hätte . nur ich hab kein bock mir eins zu bestellen und dann klappt das nachher nicht

    ich glaube nicht das wir bei dem preisniveu bleiben werden , es wird immer leute geben die die tiere zu schleuder preisen verkaufen werden und dann werden wieder andere nachziehen damit sie nicht auf den tieren sitzen bleiben . ich halte davon zwar nicht besonders viel aber machen kann man es nicht gerade viel . ich kaufe aber nur noch bei leuten die ich jetzt schon etwas länger kenne oder die mir empfohlen werden von bekannten . und dort sind die preise eigentlich normal nicht zu teuer und auch nicht zu billig . außer man möchte was nicht alltägliches haben dann muß man etwas tiefer in die tasche greifen .


    nur glaube ich auch das es die richtigen händler ( evt . auch noch mit laden ) auf kurz oder lang schwerer haben werden ihr tiere an den mann zu bringen da es soviele andere möglichkeiten gibt sich tiere billiger zu kaufen .

    ich glaube das kommt daher weil es sehr viele leute gibt die züchten oder besser gesagt ihre jungen verkaufen . und jeder unterbietet den anderen damit er an geld kommt . das ist aber ganz normal . guckt doch mal bei kornnattern oder so . die bekommste schon für 5 euro die waren früher auch wesentlich teurer .


    aber recht hast du schon das jeder eigentlich für seine arbeit vernünftig entlohnt werden sollte . aber leider ist das kaum noch der fall

    Bestand :


    1.0 Hadrurus arizonensis
    1.1 Vaejovis spinigerus ( der zweite ist schon bestellt )
    0.0.2 Vaejovis confusus
    1.0 Buthus occitanus
    0.0.3 Mesobuthus gibbosus
    0.0.3 Centruroides vittatus " mesic "
    0.0.4 Centruroides vittatus "pantheriensis"
    0.0.1 Buthus mardochei
    1.0 Grosphus grandidieri



    Tier die ich in Hamm übernehme :


    0.4 Centruroides margaritatus "morenoi"
    0.0.3 Centruroides vittatus "mesic"
    1.0 Vaejovis spinigerus


    Die roten sind die neuen tiere

    okay das mit dem bodengrund hab ich jetzt alles fertig . jetzt hätte ich nur noch ne frage bezüglich der gestalltung der terras , da sie so nur mit bodengrund und rinde etwas kahl aussehen . hab ich mir gedacht das ich moos rein mache , aber kann ich das überhaupt machen ? wenn ja dann gehe ich nachher in den wald und pflücke mir etwas moos .

    Hi leute ich hab mal schnell ein paar fragen zu terrariengestalltung bei den beieden oberen arten .


    welchen bodengrund kann ich am besten nehmen ich lese immer wieder von Erde-Sand-Gemisch , nur welche erde ist gemeint ? terrarienerde oder normale blumenerde . oder vielleicht cocos humus ich hab keine ahnung , villeicht könnt ihr mich ja schnell aufklären . damit ich meine neuen terras schnell fertig machen kann .


    mit der einrichtung weiß ich eigentlich soweit bescheid . das meiste habe ich alles schon hier , nur weiß ich nicht wie ich das mit dem bodengrund machen soll .


    ich hoffe ihr habt ein paar tips für mich



    mfg Marcel

    Zitat von *Parabuthus*

    Ja, leider!


    Gib ihm umgehend Wasser!



    ich hab im wasser gegeben , habe ihn in die wasserschale gelegt . und gerade wieder raus geholt . aber er bewegt sich kein stück mehr .


    ich glaube das einzigste was ich noch machen kann ist der froster , damit er sich nicht noch weiter quält oder gibt es noch ne andere lösung ?

    ich habe ihn jetzt auf ein nassen küchenpapier gelegt . und zusätzlich mit einem küchtuch ihm wasser auf den mund gegeben .


    das grüne zeug bekomm ich mit meiner handy cam leidernicht drauf da erkennt man rein gar nichts , aber es erinnert ein bischen an baumharz ..


    ach ja der schwanz liegt schon flach am boden , ist das ein schlechtes zeichen ?


    das hier ist das einzigste foto

    Hi ich hab mal schnell eine frage , ich habe am diensatg einen Smeringurus mesaensis bekommen dem es richtig gut ging , hoffe ich zumindest da er immer im terra umhergelaufen ist und richtig aktiv war .


    gerade komme ich von der arbeit nach hause und er liegt einfach so im terra , an der gleichen stelle wie heute morgen um 5 wo ich das haus verlassen habe , ist zwar nicht ungewöhnlich da sie ja nachtaktive sind . aber was mit stutzig macht das er nicht in einem versteck liegt sondern einfach so im terra . die scheren hat nah an den körper gezogen . und bei genauerem hinsehen kann man etwas grünes sehen am seinem telson , es sieht aus wie eine kugel . ich hab keine ahnung was das ist . ich hab das terra mal aufgemacht und hab ihn mit der pinzette leicht berürt , aber er bewegt sich nur ganz langsam . ich habe angst das er mir wegstirbt . weiß vielleicht jemand was er haben könnte ?


    ach ja zu den haltungsbedingungen : terra 30x30x30 roter wüstensand ca 12 cm hoch . 29 - 32 grad und ca 30 % luftfeuchtugkeit

    Zitat von Nox

    Erst einmal vielen herzlichen Dank für die Antworten :-)
    Ich habe vergessen zu sagen, dass es sich bei dem Skorpion um ein Jungtier von zwei Jahren handelt. Ändert das etwas an den Haltungsbedingungen?



    also ich glaube nicht das es was an den Haltungsbedinungen etwas ändert

    also ich halte zwar keine P. cavimanus aber ich hab mal ein bischen im inet geschaut da ich gerade zeit habe weil von der nachtschicht komme ^^


    zu 1: eine terra größe von 50x40x40 sollte bei einzelhaltung nicht unterschritten werden


    zu 2 : 65 - 80 %


    zu 3 : Tagsüber 25 - 30 Grad Nachts auf zimmertemperatur möglichst nicht unter 20 grad


    zu 4 : Heizmatten sollte man generell nicht bei skorpionen nehmen , das sie sich eingraben wenn ihnen zu heiß wird und wenn dann eine heizmatte von unten heizt würden sie eingehen
    nachts heizen brauchst du eigentlich nicht , da es in deinem zimmer bestimmt nicht unter 20 grad haben wird


    zu 5 : erde / sand gemisch .. Blumenerde .. kokoshumus


    zu 6 : Versteckmöglichkeiten , wasserschale . korkstück etc


    zu 7 : also was kann ich dir sagen , z.b. heimchen / heuschrecken / schaben etc . also alles was er überwältigen kann . aber wie oft kann ich dir leider nicht sagen



    naja zum schluß noch . ich übernehme keine gewähr auf der richtigkeit der angaben , da ich sie aus dem netz habe . wenn etwas falsch sein sollte bitte korrigiert mich ,,


    aber ich hoffe ich konnte dir ein bsichen helfen , da ich selbst gerade erst mit skorpionen angefangen bin weiß ich wie schwer es ist informationen zu erhalten . da im internet auf jeder seite was anderes steht

    Zitat von Neo

    Hallo!


    Dicker, naja vielleicht ein bisschen.
    Die Lf liegt Tagsüber bei ca 50%, Nacht ist sie höher ist ja klar.


    MfG



    also ich persönlich finde 50% schon etwas viel und wenn sie nachts noch höher ist . normalerweise sollen sie ja bei 30 % gehalten werden

    also soweit ich das beurteilen kann ist das verhalten ganz normal . ihc halte selbst einen H. arizonensis . und er hat sich auch in seiner höhle eingegraben für 4 wochen . nach längerer recherche im internet bin ich auf das thema winterruhe gestoßen . es ist wohl normal das das diese art eine art winteruhe einlegt . also bruachst du dir keine sorgen machen . das ist ganz normal

    Hi ich hab bei meinem neuen Terra ein paar probleme mit der luftfeuchtigkeit . ich habe gestern das terra fertig gemacht mit sand / hums gemisch und korkrinde etc . dann hab ich es 5 std laufengelassen um zu gucken wie es mit der temeperatur und so steht . hab 4 thermometer reingestellt und ein hygrometer . die temperatur passt , ich hab von 26 grad bis 35 grad alles im terra vorhanden . aber jetzt zum problem mit der luftfeuchtigkeit wenn die lampe an ist habe ich ca 40 % aber als ich gerade aufgestanden bin ( hatte nachtschicht ) hab ich ins terra geguckt und da stand da 90 % und das ist ja etwas viel .


    kann es sein das es noch die restfeuchte von dem humus boden ist ?


    hab jetzt mal die lampe im terra angeschmissen und die falltür rausgelassen , wenn das nichts bringt , was kann ich noch machen um die luftfeuchtigkeit zu senken ?


    ach ja das terra ist ein 30x30x30 würfel von dragon mit der lüftung an der hinteren scheibe das blecht ist 5 cm breit und 30 cm lang